Visitenkarten der besonderen Art

Freitag, 17. Juli 2009
Kategorie: Quicktipp

Wer ein Unternehmen besitzt, oder sich selbst, beispielsweise als Grafiker, Illustrator, etc. bekannt machen will, legt großen Wert auf außergewöhnliche Visitenkarten. Doch was bedeutet es, eine außergewöhnliche Visitenkarte zu besitzen? Eine Visitenkarte muss lesbar und einzigartig sein. Was nützt es, wenn die Visitenkarte zwar im Visitenkartenetui des Kunden verschwindet, dort jedoch niemals wieder heraus genommen wird?


Deshalb solltest du dir für deine Visitenkarte etwas ganz Besonderes ausdenken. Entweder du bastelst selbst einen Prototypen und guckst wie dieser ankommt, oder du lässt deine Visitenkarten anfertigen.

So kann beispielsweise der Name oder das Logo direkt auf Holz, Plastik, Metall, oder andere spezielle Materialien gedruckt werden. Es müssen keine großen Summen ausgegeben werden, damit die Visitenkarte einzigartig aussieht. Wichtig ist nur, dass man sich genug Zeit nimmt, um die Visitenkarte so einzigartig wie möglich zu machen. Teilweise legen Kunden einen sehr großen Wert darauf, dass Visitenkarten besonders sind. Denn wer sich schon bei der Visitenkarte soviel Gedanken macht, wird auch in ein Kundenprojekt viel Initiative und Kreativität stecken.

Hersteller zu finden die spezielle Drucktechniken verwenden ist schwer. Ich habe euch hier einige Hersteller rausgesucht, die einzigartige Visitenkarten produzieren.
Spezielle Materialien im Visitenkartenbereich
Die ideale Businesskarte:
www.overnightprints.de/main.php?A=start_business_card

Verschiedene Materialien:
www.kolbe-druck.de

Plastikvisitenkarten:
www.bce-online.com/de

Visitenkarten mit partieller Lackierung oder spezieller Besichtung findet ihr hier:
www.overnightprints.de/main.php?A=start_business_card

Visitenkartenpapier aus Seiden-, Japan-, Naturpapier gibt es hier:
http://www.modulor.de/

Minivisitenkarten:
uk.moo.com/de/

Spezielle Veredlung deiner Visitenkarte:
www.stach.de

Transparente Visitenkarten:
www.vkdd.de

Tolle Prägungen:
http://www.graefe-druck.de/

  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Einen Kommentar dazu schreiben: